April Hock

Am Freitag, 05. April hies es wieder einmal Apro Stiärä Zeit. 
Pünklich um 19:30 trafen sich vier "Musketiere"  Apro Stiärä zum traditionellen Trinker Hock in der Mühle. Der Name ist ja schon Pflicht.  Die Bierchen flossen einmal mehr in unsere trockenen Kehlen und wir genossen jeden Schluck. Die vielen und interessanten Gespräche duften ebenfalls nicht fehlen. So konnten wir für einmal über unsere nichtanwesenden Kollegen lästern bis sich die Balken bogen. Wir durften den ganze Abend eine Geschlossene Gesellschaft feiern. Einzig zwei atraktive junge Damen haben sich zu uns verirrt. Oder kamen Sie wegen Shori, dem einzigen ledigen an diesem Abend? Ja wer weiss. wir hatten einen gemütlichen Abend und durften zu Mitternacht noch ein kleine Fleischplättchen geniessen. 
Anwesend: Beat Arnold, Peter Baumann, Beat Dittli, Patrick Shortiss
Entschuldigt: Werner Gisler, Jost Planzer, Markus Püntener, Paulo Stampfli